5 Personen, die ihre Hände aufeinander legen und in die Kamera gucken

Ausbildungsverbund Bremen

Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen

Ausbildungsgesellschaft Bremen

Im Auftrag der Ausbildungsgesellschaft
Bremen mbH (ABIG) bietet die WaBeQ Ausbildungsplätze in unterschiedlichen kaufmännischen, technischen und handwerklichen
Berufen an:
» Fachkraft für Lagerlogistik (3-jährig) mit der Möglichkeit, nach 2 Jahren den Abschluss als Fachlagerist/in zu machen.
» Kauffrauen/Kaufmänner für Büromanagement (3-jährig)
» Elektroniker/in für Betriebstechnik (3-jährig)
» Garten- und Landschaftsbauer/in (3-jährig)
» Maler/in und Lackierer/in (3-jährig)
» Holzmechaniker/in
(3-jährig)
» Anlagenmechaniker/in Sanitär/Heizung/Klima (3-jährig)
» Fahrzeuglackierer/innen (3-jährig)

Der praktische Teil der Ausbildung findet im ersten Lehrjahr bei uns statt, ab dem 2. Lehrjahr können wir Sie in Betriebe des ersten
Arbeitsmarktes vermitteln. Parallel zum praktischen Ausbildungsteil wird – ganz regulär – die Berufsschule besucht. Ergänzend können
unsere Auszubildenden bei Bedarf auch ein Sprachförderungsangebot und bei persönlichen Problemen sozialpädagogische Unterstützung in Anspruch nehmen.

ACHTUNG! Aktuell sind in einigen Ausbildungsberufen noch Plätze frei! Bei Interesse rufen Sie uns gerne an!

A. Beckmann und
A. Matysik

Leitung

Getreidestr. 16/18

28217 Bremen

A. Beckmann 0421 9896 0582

a.beckmann(at)wabeq.de

A. Matysik 0421 9896 0544

a.matysik(at)wabeq.de

Im Überblick

  • Ziel
    Ausbildung mit Abschluss bei den jeweils zuständigen Kammern
  • Zielgruppe
    Junge Menschen im Alter von 18 bis 25
  • Inhalte
    » Fachpraktische Ausbildung nach Ausbildungsrahmenplan der Kammern
    » Ergänzender fachtheoretischer Unterricht
    » Besuch der Berufsschule
    » Stütz- und Förderunterricht bezogen auf den Berufsschulunterricht, vor allem in den Fächern Deutsch und Mathematik
  • Voraussetzungen
    » Wohnort in Bremen
    » Noch ohne Ausbildungsplatz oder
    » Fortsetzung einer abgebrochenen Ausbildung
  • Leistungen
    » Ausbildungsgehalt
    » Bei Bedarf: Sprachförderung
    » Sozialpädagogische Begleitung

    Vermittlung in ein Ausbildungsverhältnis in einem Betrieb auf dem sog. ersten Arbeitsmarkt; möglichst ab dem 2. Lehrjahr.
  • Freie Plätze
    » Auf Anfrage
  • Projektlaufzeit
    Seit 1.12.2020
    Bitte beachten Sie: Ein neues Ausbildungsjahr beginnt immer nach den Sommerferien

Gefördert durch

Europäische Union – Investition in Bremens Zukunft
Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Flyer 

Flyerabbildung Ausbildungsgesellschaft Bremen