Mann, der ein Auto poliert

BAE-Integrativ

Beraufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen

Wir führen außerbetriebliche Ausbildungen im gewerblich-technischen Bereich durch. Dazu gehören auch der reguläre Besuch der Berufsschule und berufliche Erprobungen in
Betrieben auf dem so genannten ersten
Arbeitsmarkt, so dass die Ausbildung in einem
Kooperationsbetrieb fortgesetzt und beendet werden kann.

Die Ausbildung endet mit der Prüfung vor der Handwerkskammer und dem Erhalt des Gesellinnen-/Gesellenbriefes.

Derzeitiger Ausbildungsberuf:
Fahrzeuglackierer/in

A. 
Matysik

Leitung

Getreidestr. 16/18

28217 Bremen

0421 9896 0544

a.matysik(at)wabeq.de

Im Überblick

  •  Ziel
    Berufliche Ausbildung gemäß Ausbildungsrahmenplan mit Abschluss vor der Handwerkskammer.
  •  Zielgruppe
    Junge Erwachsene bis 25 Jahre
  • Inhalte
    » Besuch der Berufsschule
    » Betriebliche Praxis
    » Ergänzender Stütz- und Förderunterricht
    » Sozialpädagogische Begleitung und Betreuung
    » EDV-Kurse
  • Voraussetzungen
    » Zuweisung durch das Jobcenter Bremen.
  • Leistungen
    » Ausbildungsvergütung 
    » Berufsausbildungsbeihilfe auf Antrage
  • Freie Plätze
    Auf Anfrage
  • Projektlaufzeit
    Der aktuelle Ausbildungsjahrgang endet vorauss. Ende 2022

Gefördert durch

jobcenter